Hier entsteht in Zusammenarbeit mit Sängerin Liliane Maria Scharf und Lisa Asmussen aus Berlin (Musikmanagerin) eine Seite für Newcomer aus dem Musikbereich . Wir geben euch kostenfreie Tipps wie ihr es auch in kleinen Schritten immer weiter schaffen könnt wenn ihr geduldig seit und bereit seit hart für euren Traum zu arbeiten. Wir geben auch hilfreiche Tipps die euch davor bewahren sollen voreilig Verträge zu unterzeichnen und möchten euch dabei helfen Fehler zu vermeiden . Wenn ihr fragen habt die euch auf dem Herzen liegen dann schreibt sie uns an : lilianeschlager@gmx.at ( eure Anfragen werden zu 100 Prozent kostenfrei beantwortet )

 

Frage 1 

Dürfen auf youtube Cover Songs hochgeladen werden? 

 

Liliane Maria Scharf: Was bis 2016 fast schon unmöglich schien ist inzwischen möglich. Da sich youtube und die Gema geeinigt haben. Bei einigen Liedern kann es sein dass ihr die Meldung erhaltet dass euer Video durch die Rechteinhaber des Liedes  monetarisiert werden soll , das bedeutet dass die Rechteinhaber Werbung in das Video einspielen lassen und dadurch wieder Geld verdienen, dafür darf der Coversong dann auch online bleiben. Hier findet ihr einen Link mit allen wichtigen Infos zum Thema youtube und gema: 

https://irights.info/artikel/die-hufigsten-fragen-zu-musik-bei-youtube/7244

 

 

Frage 2 

Dürfen Playbacks die gekauft wurden einfach für Liveauftritte oder youtube verwendet werden? Dürfen Playbacks-Musikarrangements einfach so für Produktionen verwendet werden? 

 

Liliane Maria Scharf: Wenn ihr Playbacks in einem Playbackshop gekauft habt dann ist es wichtig nachzufragen ob diese auch bei Liveauftritten oder für Coversongs auf youtube verwendet werden dürfen. Da gibt es Unterschiede bei den verschiedenen Shops bei einigen ist das gar kein Problem da darfst du die Playbacks nach dem Kauf für Coversongs oder Liveauftritte verwenden , bei wiederum anderen benötigt man eine Erlaubnis per email oder man muss die Homepage des Playbackshops auf youtube zu den Informationen dazu fügen. Deshalb nachfragen am besten per email und die Antwort immer speichern und aufbewahren. Für Produktionen darf man Playbacks auf keinen Fall einfach verwenden, ausser ihr habt ein eigenes Playback anfertigen lassen und auch die Lizenz dazu. Für Produktionen ist es immer wichtig die Lizenz hierfür zu haben . Lasst es euch immer schriftlich geben dass ihr die Lizenz habt für ein Playback -Musikarrangement , niemals auf mündliche Zusagen verlassen . Das gilt für alles was ihr macht immer alles schriftlich geben lassen, auch wenn ihr diese Person kennt oder mit ihr befreundet seit , damit sichert ihr euch auch für die Zukunft ab. Es gibt viele Stars die waren einmal Newcomer, haben bei einem guten Freund im Studio ein Lied aufgenommen und wenn Jahre später dieser Künstler dann sehr erfolgreich wurde ,wurde so mancher Star schon von seinem ehemaligen besten Freund verklagt und Geld gefordert. Wenn dann aber schriftliche Unterlagen da sind kann man alles belegen , eine mündliche Zusage kann man nicht beweisen und deshalb immer alles schriftlich bestätigen lassen. 

 

 

Frage 3

Kann man auch ohne Plattenlabel seinen musikalischen Weg starten oder ist es zwingend nötig bei einem Plattenlabel unter Vertrag zu sein?

 

Lisa Asmussen: Ganz am Anfang einer musikalischen Laufbahn ist es nicht zwingend nötig einen Plattenvertrag zu haben. Vorallem muss man sich auch bewusst sein dass der Druck bezüglich Verkaufszahlen enorm hoch ist sobald man bei einem Plattenlabel unter Vertrag ist. Vorallem für Newcomer  die noch ganz am Anfang sind ist es ratsamer erstmals Erfahrungen auf der Bühne zu sammeln und Coversongs oder auch eigene Songs zu singen und als  Video auf youtube zu stellen. Eine original CD sollte man auch erst produzieren lassen, wenn man sich bereits einen Fankreis aufgebaut hat und auch bereits schon sehr viel für Liveauftritte unterwegs ist um dort die CD´s verkaufen zu können. Deshalb wäre es ratsamer wenn man ganz am Anfang seiner musikalischen Laufbahn steht und auch noch kein hohes finanzielles Budget hat , aufgenomme Lieder zuerst mal nur als Download zu veröffentlichen. Hierfür gibt es mehrere Online Portale wo man seine Lieder veröffentlichen kann ohne vertraglich gebunden zu sein, unsere persönliche Empfehlung diesbezüglich wäre spinnup.   https://spinnup.com/de/

Natürlich gibt es auch viele andere Portale wo ihr eure Musik veröffentlichen könnt. Vergesst niemals die AGB´s richtig durchzulesen und vergewissert euch dass ihr durch die Veröffentlichung nicht vertraglich gebunden seit, damit euch noch alle Wege offen stehen. Wenn ihr eure musikalische Laufbahn schliesslich über einen längeren Zeitraum erfolgreich aufgebaut habt und ihr merkt dass es stets nur noch bergauf geht und ihr dann in einem solchen Augenblick von einem grossen Plattenlabel einen Vertrag angeboten bekommt dann kann eine solche Zusammenarbeit ab einem bestimmten Zeitpunkt durchaus von Vorteil sein und euch noch weiter voran bringen. Aber unterschreibt niemals voreilig und überlegt genau was ihr tut. Aber auch wenn kein grosses Plattenlabel mit euch zusammen arbeiten möchte, dann bedeutet das keinesfalls dass ihre keine Chance habt voran zu kommen sondern es gibt immer einen Weg weiter zu machen, solange ihr bereit seit weiterhin hart an euch zu arbeiten und mit viel Disziplin und Ausdauer euren Weg weiter geht. 

 

 

Frage 4-Was sind die ersten Schritte um eine musikalische Laufbahn zu starten , wie kann man diesen Weg beginnen ?

 

Lisa Asmussen : Zu den ersten Schritten gehört es in jedem Fall dass ihr euch ein Bühnenprogramm eintrainiert um gegebenenfalls für Liveauftritte vorbereitet zu sein , ebenso wichtig ist es sehr fleissig zu trainieren und dass ihr stets hart an euch und eurem Können arbeitet. Gleichzeitig ist es wichtig sich online eine erste Plattform aufzubauen durch eine eigene Homepage , einen eigenen youtubechannel und andere Seiten wie Facebook usw.... Erwartet euch nicht von Anfang an gleich die grössten Klickzahlen , denn nicht jeder wird sofort Internetstar. Freut euch über jeden kleinen Schritt der euch voran bringt , freut euch über jeden einzelnen Erfolg , seit dankbar und bleibt stets auf dem Boden. Selbst solltet ihr sofort sehr viel angeklickt werden, dann hebt nicht ab und macht euch bewusst dass hohe Klickzahlen nicht immer bedeuten dass sich deshalb auch die Musik so oft verkauft. Wenn ihr die online Plattformen richtig nutzt dann ist das schon der erste richtige Schritt . Natürlich ist es gewiss auch eine grossartige und wichtige Erfahrung auf einer Livebühne zu stehen und so die ersten Bühnenerfahrungen zu sammeln , ebenso davon auch Foto und Videomaterial zu sammeln das ihr dann wieder nutzen könnt um euch bei weiteren Veranstaltern zu bewerben ,aber auch um dieses Material online zu stellen und euren Fans und Freunden zu zeigen wie ihr euch bei einem Liveauftritt präsentiert. Für die ersten Bühnenerfahrungen können musikalische Wettbewerbe eine grossartige Erfahrung sein , wenn ihr daran teilnehmt und nicht vorne dabei seit bei den Platzierungen dann seit nicht enttäuscht darüber sondern seht jeden Termin stets in erster Linie als weitere wichtige Erfahrung.

 

Frage 5- Darf man bei Tanzvideos oder anderes Videos einfach die Musik von seinen Lieblingskünstlern verwenden? 

 

Liliane Maria Scharf: Wenn ihr von einem bereits veröffentlichten Lied eine Coverversion singt dann ist es inzwischen auf youtube erlaubt diese zu veröffentlichen ,es kann jedoch sein dass euer Video monetarisiert wird und Werbung eingeblendet wird. Wenn ihr das original Lied mit der original Stimme des Interpreten oder der Band nehmen wollt dann ist es komplizierter, es gibt Lieder die dürfen verwendet werden, jedoch wird Werbung eingeblendet und es gibt Lieder die sind wiederum weltweit gesperrt und wiederum andere können in einigen Ländern nicht angehört werden. Aber diesbezüglich hat youtube einen ganz informativen Bereich eingerichtet , gebt dort den Namen des Interpreten und das Lied ein und dann seht ihr welche Richtlinien es für das jeweilige Lied gibt: 

https://www.youtube.com/music_policies

hier findet ihr eine Liste kostenloser Musik die ihr verwenden könnt

https://www.youtube.com/audiolibrary/music

 

 

Frage 6- Wie schafft man es lange Zeit durchzuhalten für seine Träume zu kämpfen ohne aufzugeben? 

Liliane Maria Scharf :

Ganz gleich in welchem Bereich ihr tätig seit, ob in der Musik, im Schauspielbereich,Modelbereich oder Moderation, in jedem Bereich ist das wichtigste die Leidenschaft für den jeweiligen Bereich und dass ihr das was ihr tut auch von ganzem Herzen liebt, ansonsten werdet ihr bereits nach den ersten Rückschlägen aufgeben. Aber auf und abs gehören dazu und auch Tage an denen ihr am liebsten aufgeben würdet und in solchen Momenten entscheidet sich ob es euch nur darum geht schnellst möglich berühmt zu werden oder ob ihr wirklich bereit seit weiter zu kämpfen . Freut euch an den kleinsten Erfolgen und seit geduldig, manchmal werdet ihr nur in ganz kleinen Schritten voran kommen,dann auch wieder mal schneller, das wichtigste ist es dabei zu bleiben und nicht aufzugeben. Lasst euch nicht durch die vielen Castingshows im TV verblenden. Ein Lied aufzunehmen und am nächsten Tag bereits Superstar zu sein, das funktioniert im wahren Leben nicht , nur wenige haben das Glück dass das erste Lied sofort ein Hit wird und selbst hier war es oftmals eine lange Vorbereitungszeit , die Promotion wurde lange vorbereitet und hart und lange an dem Lied gearbeitet . Bis eine CD veröffentlicht und promotet wird ist es ein langer Weg , das geht nicht von einer Minute auf die andere . Hinter alle dem steckt viel mehr und viele sehen einfach nur den Erfolg eines Künstlers, aber nicht den Weg dahin. Viele schauen sich eine Castingshow an , sehen sich die Shows an und dass wieder jemand Superstar geworden ist , aber nur wenige verfolgen deren Wege intensiv , denn ansonsten würden sie bemerken wie schnell so mancher Superstar auch schon wieder vergessen wird ,dann kommt die nächste Castingshow, wieder ein neuer Superstar und so entstehen im TV Monat für Monat "Superstars " die oftmals genauso schnell wie sie plötzlich erfolgreich wurden auch schon wieder die Erfolgsleiter hinunter gefallen sind. Nur ganz wenige Sieger von Castingshows schaffen es dauerhaft erfolgreich zu bleiben und der Erfolgsdruck bleibt immer enorm , denn wer einmal Nummer 1 in den Charts war , bei dem wird in Zukunft alles was nicht ganz vorne ist sehr schnell als flop gesehen.  Da kann es oftmals wirklich ein grosser Vorteil sein wenn man seinen Weg fernab von solchen Castingshows geht und ohne Erfolgsdruck seinen Weg gehen kann.

 

 

 

Diese Seite wird in den kommenden Monaten stets erweitert , wenn ihr Fragen habt dann sendet uns diese gerne zu : lilianeschlager@gmx.at